FC Trogen » Spielberichte 1.Mannschaft » LL Nordost – Auswärtstermin 25.08. in Fürth

LL Nordost – Auswärtstermin 25.08. in Fürth

von admin am - Kommentare deaktiviert

Am 25.08. um 15:00 Uhr spielt unsere Erste gegen die Mannschaft von SG Quelle Fürth auf der Sportanlage Fürth, Coubertinstraße 9-11. Busabfahrt um 11.15 Uhr am Clubheim. Anmeldungen bei Manuela Richter Tel. 0176 93175802.

Die Lage vor dem Spiel
Sichtlich ratlos, stand der Trogener Trainer Roland Guthke nach dem Schlußpfiff beim Spiel gegen Röslau auf dem Platz und verteilt neben Ihm ein niedergeschlagenes Team. „Es ist genau das eingetreten, was ich vor dem Spiel angekündigt habe und vermeiden wollte“ Wir waren einfach nicht konsequent genug! Man ließ das Spiel Revue passieren, doch man wusste nicht „Warum?“. Zu viele Chancen, die man sich gut erarbeitet hat wurden zu leichtfertig vergeben. Und jeder weiß „Wir können es besser!“ Dies war dann zugleich auch die erste Niederlage, auf heimischen Platz! Für das junge Team, das sich mittlerweile gut zusammengefunden hat und bis zum Schluß kämpfte gilt so bitter es auch ist „Abhaken und nach vorne schauen!“ Man muss sich jetzt auf die nächste Aufgabe konzentrieren die am Sonntag SG Quelle Fürth heißt.
Das Team unter Trainer Thomas Adler belegt momentan mit 7 Punkten den 14. Tabellenplatz. Zuletzt musste man eine 1:4 Auswärtsniederlage beim Aufsteiger TSV Kirchenlaibach-Speichersdorf hinnehmen. Für Routinier Florian Narr ist die Devise ganz klar „Wir wollen mindestens einen Punkt mitnehmen, noch besser sind natürlich 3!“ Am Wochenende muss ein Erfolgserlebnis her! Wir haben gegen Röslau die Punkte regelrecht hergeschenkt. Die Niederlage am heimischen Bühl war mehr als ärgerlich und vor allem vermeidbar. Es gilt an die sehr guten Leistungen wie gegen Pegnitz und Oberkotzau anzuknüpfen und den zweiten Auswärtserfolg einzufahren. Das dies kein einfaches Unterfangen wird ist uns bewusst, aber unsere junge Mannschaft kann an guten Tagen nahezu jeden in der Liga schlagen. Desto wichtiger wird es sein, die eigene Erfahrung auszuspielen, kompakt und geschlossen als Team aufzutreten und durch hohes aggressives Verteidigen den Gegner frühzeitig zu Ballverlusten zwingen um selbst den nötigen Druck ausüben zu können. Auch wenn am Wochenende unsere komplette Innenverteidigung ausfällt gehen wir selbstbewusst in die Partie und wissen um unsere eigenen Stärken!
Für dieses Spiel fehlen Kapitän Torsten Drechsel und mit Thomas Mallik (Urlaub) steht der zweite Innenverteidiger auch nicht zur Verfügung. Sonst stehen Trainer Roland Guthke alle Mann zur Verfügung.
Aufgebot: Rupprecht, Tomusko (ETW), Mölter, Gahn, Mulzer, Rietsch, Lawall, Weiß, Fröhlich, Walther, Guthke, Narr, Buschner, Schildt, Söllner
Markus Napromski, Spielleiter FC Trogen

Spielbericht:
SG Quelle Fürth – 1.FC Trogen 3:2 (1:1)
SG Quelle Fürth: Carl – Diesner (85. Wellhöfer), Dieng (71. Mallette), Höhenberger, Garcia, Fürsattel, Janz (78. Gachot), Gleißner, Cortus, Meier, Turhan.
FC Trogen: Rupprecht – Mölter, Mulzer, Rietsch, Weiß, Fröhlich (73. Söllner), Walther, Guthke, Narr (46. Gahn), Buschner, Schildt.

Schiedsrichter: Geuß (Haßfurth-Sylbach); Zuschauer: 90; Tore: 16. Min. Diesner 1:0, 34. Min. Mölter 1:1, 53. Min. Dieng 2:1, 65. Min. Buschner 2:2, 88. Min. Mallette 3:2.

Zum Spielbericht der Frankenpost: http://www.frankenpost.de/sport/regional/fp_sport/lokalsport/FC-Trogen-verliert-kurz-vor-Schluss;art129741,2782690

Kommentare sind gesperrt.